Skip to content
18. Juni 2008 / competenceselling

Kennen Sie Next Eleven??

Next Eleven – was ist das?

Als Next Eleven wird eine Gruppe von elf Schwellenländern bezeichnet. Diesen werden nach den vier sogenannten BRIC-Staaten Brasilien, Russland, Indien und China die größten Chancen eingeräumt, in den nächsten Jahrzehnten zu weltwirtschaftlich bedeutenden Ökonomien aufzusteigen.

Welche Länder zählen zu den Next Eleven?

Ägypten, Bangladesch, Indonesien, Iran, Mexiko, Nigeria, Pakistan, die Philippinen, Südkorea, die Türkei und Vietnam.

Wer hat den Begriff Next Eleven geprägt?

Der Begriff Next Eleven wurde wie auch BRIC in Studien des Goldman-Sachs-Chefvolkswirts Jim O’Neill eingeführt: Er sprach bereits 2003 insbesondere Brasilien, Russland, Indien, China – den BRIC-Staaten – das Potenzial zu, die führenden Wirtschaftsnationen schon in wenigen Jahrzehnten einzuholen und teils zu überholen. Die Next Eleven wurden Ende 2005 von O’Neill als die Länder identifiziert, die nach den BRIC das größte Wachstumspotenzial besitzen.

Wie hoch ist das Pro-Kopf-Einkommen in den Next-Eleven-Staaten?

Beim Lebensstandard unterscheiden sich die elf Länder sehr deutlich voreinander: Im ärmsten Next-Eleven-Staat Bangladesch liegt das Jahreseinkommen bei etwa 390 Dollar pro Kopf, in Südkorea dagegen bei rund 21.000 Dollar.

Wie viele Einwohner haben diese Länder?

Das größte Next-Eleven-Mitglied ist Indonesien mit 225 Millionen Einwohnern, am kleinsten gemessen an der Einwohnerzahl ist der Iran mit 75 Millionen Einwohnern.

Mehr dazu auch im Handelsblatt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: