Skip to content
14. März 2010 / competenceselling

Wie sieht das Arbeiten in der Zukunft aus?

BUSINESS QUERDENKEN LIVE!

Thema: Zukunft der Arbeit

25. März 2010 um 19.07 Uhr Theater der Träume, Düsseldorf

Wie arbeiten Sie eigentlich? Die Frage stellt sich, weil wir Arbeit neu definieren müssen. War früher einfacher: Stechuhr, Weihnachtsgeld, einmal im Jahr für den Urlaub den Sicherheitscontainer verlassen. Ist vorbei. Doch wie werden wir morgen arbeiten?

Wir wollen mit Ihnen die dicken Büromauern niederreißen, Sie in eine  Arbeitswelt entführen, die freier ist, produktiver, kreativer und wir wollen Sie für neue Geschäftsmodelle und Konzepte begeistern. Mit Ihnen gemeinsam entwickeln wir Ideen für Ihr Business, ein kollektiver Think-Tank – innovativ, mobil, flexibel- wow! Arbeit macht Freude.

Unter anderem zeigt Dr. Thomas Bruse, von der  PAVONE AG wie das Arbeiten in der Zukunft schon heute funtioniert. Online zusammenarbeiten ist doch ganz einfach. Die Pavone AG liefert dazu die Lösungen. Wenn Unternehmen Projekte und Prozesse unabhängig von Zeit und Ort steuern, ist der Grundstein für die Arbeit von morgen gelegt. Dr. Thomas Bruse vermittelt uns, wie wir uns technisch optimal auf die neuen Bedingungen vorbereiten müssen.

Hier ein kleiner Vorgeschmack:

Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro. Für die Partner des Business-Clubs ist der Eintritt frei.

Infos zu der Veranstaltung finden Sie auch noch mal auf unserer Website:

www.innovativ-in.de/c.4105.htm

Anmeldung

Sie können die Einladung gerne an Interessierte weiterleiten. Wir bitten um Anmeldung per Mail: info@innovativ-in.de

Share

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: