Skip to content
17. September 2009 / competenceselling

Gute Firmen werden durch gute Mitarbeiter „gemacht“

In einem Beitrag der Webseite Foerderland.de fand ich ein Interview mit Frederick Dohn, Euro London Appointments zum Thema Mitarbeiterführung. Hier wird u.a. die Frage gestellt, war einen guten Arbeitgeber ausmacht.

Ein Zitat:


Frederick Dohn: Ein guter Arbeitgeber ist nicht nur in der Lage, ein harmonisches Arbeitsumfeld zu schaffen, die Mitarbeiter zu motivieren und zu fördern, sondern er erkennt zudem auch, wenn sich ein Mitarbeiter unwohl fühlt – noch bevor er oder sie es selbst realisiert hat. So kann er gegen Probleme und Missstimmungen vorgehen, um eine langfristige Karriere und Zusammenarbeit zu fördern. Ebenfalls sind regelmäßige Feedback-Gespräche hilfreich, um auf jeden Mitarbeiter individuell eingehen zu können. Auch lässt sich die Fragestellung umformulieren: Gute Mitarbeiter machen den Arbeitgeber aus! Mit diesem Grundgedanken sollte jeder Vorgesetzte auf das Wohl seiner Belegschaft achten und sie in Entscheidungen mit einbeziehen. Die besten Ideen kommen oft aus der Belegschaft und nicht immer nur aus der Führungsetage – doch diese Denkweise ist noch nicht bei allen Firmen angekommen. Leider!

Es lohnt den ganzen Beitrag zu lesen. Klicken Sie hier


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: