Skip to content
28. März 2014 / competenceselling

Linke, rechte, obere und untere Hirnhälften

Wer diesen Blog bereits länger verfolgt weiss, dass ich schon mehrfach darauf hingewiesen habe, dass diese alte und immer wieder gerne zitierte Aufteilung von rechter und linker Hirnhälfte (und deren jeweiliger Funktion) einfach nicht stimmt. Es ist und bleibt ein Mythos. Dazu gibt es viele Quellen, die in den letzten Jahren immer wieder darauf hingewiesen habe. (s.u.)

Dennoch ist dieses Ding von „kreativer Hirnhälfte“ einerseits und „rationaler Hirnhälfte“ andererseits nicht totzukriegen. Fast jede Woche stolpere ich über Beiträge, Artikel und Gespräche, in denen diese „Volksweisheit“ zur Erklärung von bestimmten menschlichen Verhaltensweisen verwendet wird.

Jetzt bin ich mal wieder über einen wissenschaftlichen Beitrag gestolpert, der sehr eindrucksvoll (und entgültig) beschreibt, was die Universität von Utah in einer Studie dazu festgestellt hat. Die klare Erkenntnis der Wissenschaftler in einem Satz ausgedrückt: „Despite what you’ve been told, you aren’t ‚left-brained‘ or ‚right-brained'“

Wer es genau wissen will hier der Link zum Artikel im Guardian

Und wer es ganz genau wissen will findet auf Plosone.org Details der wissenschaftlichen Studie

 

Siehe auch:

https://competenceselling.wordpress.com/2007/08/31/recht-und-linke-gehirnhalfte/

https://competenceselling.wordpress.com/2008/06/16/das-alte-halt-sich-hartnackig-uber-die-rechte-und-linke-hirnhalfte/

Advertisements
  1. Ja, Kollege Marcel Klotz,
    das ist genau das, was ich mit Weisheit meine.

    Mir geht es darum, in meiner Arbeit zusätzlich zur linken, kognitiven und rechten, kreativen Hirnhälfte auch die anderen Ebenen zu aktivieren. Man könnte sie Herz- und Bauchintelligenz nennen.

    Dass das Herz eigene Intelligenz hat, ist inzwischen ja auch wissenschaftlich bewiesen. Und, was unser Bauch sagt ist für mich Synonym für die Erfahrung, die über viele Generationen zu uns gefunden hat – und tief in uns verankert ist.

    Wenn diese vielen Ebenen der Weisheit noch bei einer Gruppe in Resonanzschwingung, in Flow kommen, entsteht das, was ich Gruppenintelligenz nenne – die Weisheit der Vielen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: