Skip to content
1. Februar 2012 / competenceselling

Die kleine Telepathie Maschine für die Hosentasche

Das wär’s doch: Ein kleines Gerät in der Tasche, dass einem die Gedanken des Gegenübers verrät.

Ein Traum für jeden Verkäufer ! Zukunftsmusik? Keineswegs.

Forscher haben es geschafft, aus den Gedankenbildern (Hirnscans) von Probanden die gedachten Wörter zu erkennen.

Wie das geht zeigt ein gestern erschienener Beitrag in der Newscientist.

Also, aufgepasst. Es kann nicht mehr so lange dauern, bis wir wissen, was unser Gegenüber über unser Produkt denkt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: