Skip to content
9. Mai 2011 / competenceselling

Gleich zu Gleich…

Hirnforscher haben herausgefunden, dass „der eigene soziale Status entscheidend beeinflusst, wie stark man auf Menschen reagiert, die auf der gleichen oder einer anderen Position in der sozialen Hierarchie angesiedelt sind.“

Damit ist klar, dass man in Geschäftsverhandlungen immer dann weiter kommt, wenn man sich auf gleichem sozialen Status begegnet. Oder anders ausgedrückt, wir wissen jetzt, was es mit der berühmten Augenhöhe auf sich hat.

Konsequenz für jeden Vertriebler: Erkennen Sie Ihr Gegenüber, erkennen Sie den sozialen Status und natürlich noch Einiges mehr, sind Sie in der Lage sich optimal auf den Gesprächpartner einzustellen. Am besten ist es natürlich, Sie wissen schon vor dem Erstkontakt, mit wem Sie es zu tun haben.

Der ganze Beitrag ist in der Süddeutschen nachzulesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: