Skip to content
22. Februar 2011 / competenceselling

In Zeiten schneller Veränderungen direktiver führen

Ein brauchbarer Beitrag zum Thema Führung findet sich aktuell in der Welt. Darin wird auch der Personalvorstand der HypoVereinsbank zitiert:

„Viele Führungskräfte neigen dazu, in Zeiten schneller Veränderungen direktiver zu führen. „Das ist zwar eine natürliche Reaktion, führt aber nicht unbedingt zum Ziel“, weiß Oliver Maassen, Bereichsvorstand Personal der HypoVereinsbank. „Führungskräfte, die unterstützend führen, brauchen zwar manchmal einen längeren Atem, es zahlt sich aber mittelfristig aus. Mitarbeiter fühlen sich dann als Teil eines großen Ganzen und sind bereit, Verantwortung zu übernehmen und auch – wenn nötig – die extra Meile zu laufen“, schlussfolgert Maassen.“

Und auch die Aussage von Günther Schust ist wert, hier zitiert zu werden.

„Führung erhält eine neue Dimension, wenn sie nicht mehr festlegt, einengt und kontrolliert, sondern initiiert, unterstützt, Handlungsräume aufzeigt und Visionen fördert.“

Hier gehts zum ganzen Beitrag

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: