Skip to content
23. Februar 2009 / competenceselling

Magische 13.200 Euro

Als Kaufmann fängt man ja mal an zu rechnen an und stellt fest, dass ein Auto, dass 13.200 Euro kostet so ziemlich genau 2.500 Euro Mehrwertsteuer bedeutet. Interessant was sich sonst noch für Zahlenspielereien dadurch ergeben:
  • 1,5 Mrd Euro stellt die Bundesregierung für die Zahlung der Abwrackprämien bereit
  • 600.000 Autobesitzer können davon profitieren
  • 13.200 Euro Preis(netto) eines Neuwagens = 2.500 Euro Mehrwertsteuer
  • Beim Neuwagenkauf haben die Deutschen im Jahr 2008 durchschnittlich 25.500 Euro investiert.
  • 25.500 Euro Preis (brutto) eines Neuwagens =4.071 Euro Mehrwertsteuer
  • = 1.571 zusätzliche Einnahmen an Mehrwertsteuer je Auto (bei den durchschnittlichen 25.500 Euro)
  • = 942.600.000 Euro zusätzlicher Einnahmen bei 600.000 genutzer Abwrackprämien.
  • Anzahl der Neuzulassungen in Deutschland  2008: 3.09 Mio
  • Anteil der Abwrackprämien-Neuzulassungen bei konstanter Anzahl der Neuzulassungen:  19  %

Wie weit sich bei der Aktion der durchschnittliche Anschaffungspreis reduzieren wird, bleibt allerdings abzuwarten.

Bei 18.000 Euro bleiben immerhin noch ca. 225 Millionen als Überschuss übrig. So schnell kommt das aus anderen Quellen nicht rein.

Glückwunsch Herr Steinbrück. das nenn ich clever. Ein Modell, dass sich geradezu für eine Verlängerung und für unsere Nachbarländer empfiehlt.  Und ein super Verkaufsmodell !

Zusätzlich erzeugt dieses Modell auch noch Gewerbesteuer, die sonst wegfallen würde.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: