Skip to content
26. August 2008 / competenceselling

Wut im Bauch

Einen interessanten Einblick in die Zusammenhänge der weltweiten Entwicklung der Nahrungsmittelpreise, über Spekulanten und Hunger in der Welt zeigt die ZDF Sendung Wut im Bauch, die am 21.08.08 ausgestrahlt wurde.

Wer ist schuld an der globalen Hungerkrise?

In China steigt der Hunger nach Fleisch, vor der Küste Westafrikas fischen große Trawler den Atlantik leer, in den USA wird aus Mais Biosprit gemacht: Die Nachfrage nach Lebensmitteln wächst, doch das Angebot hält nicht Schritt. Seit mehr als einem Jahr sind die Preise für Lebensmittel weltweit stark angestiegen. Ihren Höhepunkt erreichte die Preisexplosion zwischen April und Juni 2008. Es gab Unruhen in mehr als 30 Staaten, weil die Menschen sich selbst Grundnahrungsmittel nicht mehr leisten konnten.

Eine sehenswerte Sendung, die Hintergründe beleuchtet und Zusammenhänge erklärt.  Hier gehts zur ZDF Mediathek in der der Beitrag gesehen werden kann.

Advertisements
  1. Hümmer Ernst / Sep 18 2008 21:39

    Würzburg, den 18.9.2008
    Es ist an der Zeit, die Spekulation mit Nahrungsmitteln zu beenden und so wie es
    die ödp fordert, zu einem global marshall plan
    zu kommen. Da werden die Bedürftigen auf den
    Weg gebracht, sich selbst zu versorgen.
    E. Hü.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: