Skip to content
13. März 2008 / competenceselling

Die CRM Fallen – eine kleine Sammlung – Teil 6 – heute: Es geht doch !

Vor einiger Zeit kaufte ich via ebay eine USB-Festplatte. Nach einem halben Jahr, also noch in der Gewährleistung ging nichts mehr. Mist, dachte ich. Über ebay gekauft, das konnte bedeuten, dass es schwierig wird, den Händler in die Pflicht zu nehmen.

Zunächst einmal musste ich ein neues Gehäuse kaufen, damit die Platte überhaupt genutzt werden konnte.

Dann schrieb ich den Händler an und siehe da….eine schnelle Antwort innerhalb 10 Minuten (!) und eine Lösung, wie sie besser nicht sein kann – auch wenn sie denkbar knapp formuliert ist. Na also – es geht doch.

hallo,
bitte senden Sie uns Gehäuse und Netzteil in einem freien Paket inkl. Rechnungskopie zu.
Wir tauschen.
MfG
DSB
—– Original Message —–
Subject: Kundennummer 20154432

Guten Tag,

im Oktober habe ich bei Ihnen eine Festplatte einschliesslich USB Gehäuse gekauft.
Jetzt ist die Stromversorgung über das Gehäuse kaputt gegangen, so dass ich mir um eine Benutzung sicherzustellen kurzfristig ein neues Gehäuse über einen örtlichen Händler installieren lassen. Preis 37,90 Euro.

Weder Lüfter noch sonst was ging. Die Festplatte arbeitet nun im neuen Gehäuse völlig in Ordnung.

Was machen wir da? Das Gerät selbst unterliegt ja der Garantie.

Ich bitte um Angabe, wie verfahren werden soll.

Vielen Dank
Mit freundlichen Grüssen

XY

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: